Ozon Information

Der Schwellenwert für Ozon zur Information der Bevölkerung beträgt 180 Mikrogramm je Kubikmeter Luft. Bei Werten über 180 Mikrogramm je Kubikmeter Luft wird vorsorglich empfohlen, dass Personen, die besonders empfindlich auf Ozon reagieren, ungewohnte körperlich anstrengende Tätigkeiten im Freien vermeiden sollten. Von besonders sportlichen Ausdauerleistungen wird abgeraten. In den Ballungszentren bauen sich erhöhte Ozon-Konzentrationen in den Abendstunden wieder ab.

Für die Gesamtbevölkerung gilt diese Empfehlung erst bei Überschreitung des Warnwertes von 240 µg/m³. Erhöhte Ozon-Konzentrationen entstehen besonders bei sommerlichen Schönwetterperioden.

Weiterführende Informationen über die Entstehung, Messung und Wirkung von Ozon sowie über Maßnahmen zur Vermeidung hoher Ozonkonzentrationen finden Sie in unserem Angebot "Ozon in Rheinland-Pfalz".

Aktuelle Ozon-Konzentrationen

Die Aktualisierung erfolgt täglich um 6:20 Uhr, 9:20 Uhr, 12:20 Uhr, 18:20 Uhr und 21:20 Uhr,
zwischen 12:20 bis 18:20 stündlich.
In den Sommermonaten ab 12:20 Uhr stündlich bis 20:20 Uhr.